buchgestaltung  
       
     
     
 
Über dieses Buch:
Die Seidenstraße, jene große transasiatische Handelsroute, die schon das römische Kaiserreich mit China verband, erlebte ihren blühenden Höhepunkt in der Tang-Dynastie (618-907). Örtliche Sagen zufolge sollten unter dem Sand der Wüste Taklamakan Hunderte von Städten begraben liegen, um die sich phantastische Geschichten über unvorstellbare, von Dämonen bewachte Schätze rankten. Als Sven Heldin im Jahre 1896 tatsächlich einer dieser Städte fand, begann die internationale Jagd auf die Kulturschätze der Seidenstraße.
 
Die Seidenstraße _Peter Hopkirk